Skip to main content

Die Fachklinik Zur alten Post ist eine Fachklinik in der Abhängigkeiten und psychosomatische Erkrankungen behandelt werden.

Behandlung von Komorbidität bei Sucht durch Therapiemodule

Systemischer Ansatz in Kombination mit hypnotherapeutischen Verfahren

Bearbeitung des sozialen Umfeldes des Patienten im Sinne der Prävention

Hoch spezifisch und sensibel für Familien mit Kindern

Hochfokussierte individualisierte Behandlung mit Anleitung zum Selbstmanagement

Flexible Kombination von Psychotherapie und Psychopharmakologie

Individualisiertes Therapieziel der Abstinenz

Arbeitstherapie mit der Möglichkeit externer Belastungserprobung und / oder Ergotherapie zur Sinnorientierung

Kombinationsbehandlung, tagesklinische und ambulante Behandlung

Die besondere Leistungsfähigkeit dieser Fachklinik besteht auch im therapeutischen Umgang mit Familien, die Suchtsymptome oder psychosomatische Krankheiten erzeugen. Es werden Familien, Alleinerziehende mit Kindern, Paare, Frauen und Männer aufgenommen. Im Rahmen eines integrierten multidisziplinären Therapiekonzeptes wird die Behandlung durchgeführt, wobei die Herstellung der Arbeits- und der Erziehungsfähigkeit einen besonders hohen Stellenwert in der gesamten Behandlung hat. Die Entwicklung der sozialen Kompetenz der Familie und die Verbesserung ihrer Kommunikationsfähigkeiten sind das Anliegen aller am Genesungsprozess Beteiligten.

 

Neben diesen Behandlungen wird eine Mutter – Vater – Kind – Rehabilitation finanziert durch die Krankenkassen angeboten. Mit dieser Maßnahme werden Patienten angesprochen, die dominant eine psychotherapeutische Hilfestellung benötigen. Oft sind Verletzungen und belastende Erfahrungen vacant, die das Hier und Jetzt des Lebens ungünstig beeinflussen und die Lebensqualität mindern. Die Mutter – Vater – Kind – Rehabilitation schafft hier einen Neubeginn im stationären Rahmen, der zuhause vor Ort weitergeführt wird.

 

Der größte Forschritt unseres Klinikkonzeptes ist die erhöhte Flexibilität des Behandlungssettings. Neben der klassischen Langzeitentwöhnungsbehandlung ist es jetzt auch möglich in unserer Klinik eine Kombinationsbehandlung durchzuführen.

Zur Umsetzung der Kombinationstherapie benötigen wir die Unterstützung unserer Kooperationspartner, um unsere und deren Vorstellungen einer intensiven Zusammenarbeit in der Vernetzung der ambulanten und stationären Sektors weiter zu entwickeln.

Wir denken, dass diese Behandlung eine wichtige Methode der Zukunft ist.